Logo der Gemeinde Baienfurt                

Les BraChôs - Chansons von Georges Brassens und brasilianische Chôros | Am Samstag, 5. Februar 2022 - 20:00 Uhr

MANUFAKTUR-Einheitspreis 14,00 €

Ingrid Koch und Divertimento Wangen

Ingrid Koch und „Divertimento“ verbinden gekonnt „Schwäbische Mundart“ mit klassischer Musik von Flöte und Harfe und schaffen so literarisch-musikalisch einen Garanten für gute Unterhaltung mit Alltäglichem, Besinnlichem, Hintergründigem, Sphärischem.

Ingrid Koch geht wachen Blickes durch die Welt und sammelt dabei „Menschliches“ – Dialoge, Situationen, Stimmungen, Verhaltensweisen, Gepflogenheiten und vieles mehr. Nicht umsonst nennt sie sich explizit „Worthandwerkerin“. (Auszüge aus einer Besprechung von Cosima Kehle, Stadtbücherei Tettnang)

Maria Hartmann lernte in Biberach Klavier und Flöte und studierte dann in Salzburg und London, ehe sie schließlich mit dem Konzertfachdiplom bei Prof. Raphael Leone abschloss. Sie ist langjähriges Mitglied des „Österreichischen Ensemble für Neue Musik und pflegt eine rege Kammermusiktätigkeit mit dem Syrinx-Quartett!

Jelena Engelhardt wuchs in Venedig und Rom auf, machte ihren Master der Harfe bei Patrizia Tassini in Udine und lebt mittlerweile im Allgäu! Beide Musikerinnen sind mit internationalen Kammermusikpreisen hochdekoriert und auch überregional als gesuchte Kammermusikpartnerinnen und Solistinnen tätig.

Gemeinsam sind sie „Divertimento“, was wörtlich übersetzt „Vergnügen“ heißt, aber auch für ein mehrsätziges Instrumentalstück mit heiterem tanzartigen Charakter steht! Lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen!